Kooperative Gesamtschule Kirchberg: Ausonius-Gymnasium und Ausonius-Realschule plus


  • Servicemenü 1
  • Servicemenü 2
  • Servicemenü 3

Berufsorientierung am Ausonius-Gymnasium

 ... Ausbildung, duales Studium, Universität, Fachhochschule, Berufsakademie - Wo soll es nach dem Schulabschluss hingehen?

Diese Entscheidung müssen die Schülerinnen und Schüler am Ausonius-Gymnasium besonders in der Sekundarstufe II, der MSS, für sich treffen. Dabei spielt die Übergangsphase in der 10. Klasse eine erste wichtige Rolle. Hier werden die persönlichen Leistungs- und Grundkurse gewählt, die bereits eine bestimmte Richtung in ein Studienfach oder ein Berufsfeld weisen. Daher beginnt an dieser Stelle die Berufsorientierung der Sekundarstufe II am Ausonius-Gymnasium bereits vor der Kurswahl der 10. Klasse. Durch Informations- und Beratungstage wird die Entscheidung für eine individuell passende Kurswahl erleichtert.

Aufbauend auf dem in Klasse 9 erfolgten Praktikum sowie auf den zahlreichen Bausteinen zur Berufswahl in der Sekundarstufe I, erhalten die Schülerinnen und Schüler ein breit gefächertes Orientierungsprogramm, das sowohl Einblicke in Ausbildungsberufe mit Abitur, in verschiedene Studiengänge als auch in duale Studienmöglichkeiten bietet. Dazu gehören unter anderem ein freiwilliges Praktikum in 11/2, der Besuch der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz, die Schnuppertage in Unternehmen und an der Fachhochschule Trier oder Kaiserslautern und vieles mehr.

Als schulische Ansprechpartnerin steht Ihnen Frau Meißner zur Verfügung.

Opens internal link in current windowBO-Maßnahmen im Überblick

Opens internal link in current windowBO-Netzwerk