Kooperative Gesamtschule Kirchberg: Ausonius-Gymnasium und Ausonius-Realschule plus


  • Servicemenü 1
  • Servicemenü 2
  • Servicemenü 3

Fachschaft Ethik

"Kinder leben in Fragen, Erwachsene in Antworten." - Peter Bichsel

"Man verdirbt einen Jüngling am sichersten, wenn man ihn verleitet, den Gleichdenkenden höher zu achten als den Andersdenken." - Friedrich Nietzsche

"Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (Sapere aude)" - Immanuel Kant

Warum ist unser Fach attraktiv?

• Auseinandersetzung mit Literatur (Texte und Literatur als Quelle und Antwort)
• Auseinandersetzung mit Medien (Internet, Handy, Zeitungen, Fernsehen - Aspekte unseres Lebens)
• Auseinandersetzung mit Filmen (Filme als Zeitgeist und Anstoß zum Nachdenken)
• Methodik (Wie erschließe ich mir Material? Wie bearbeite ich Material?)
• Gesellschaftsfragen (Wieso? Weshalb? Warum? Und, ob?)
• Gewissensfragen (Darf ich? Will ich? Soll ich? Muss ich?)

Das Fach Ethik hat drei maßgebliche Ziele. Erstens dient es der verantwortungs- und wertbewussten Erziehung zum Urteilen und Handeln, dies schon zu Beginn der Orientierungsstufe bis hin zum Abschluss der allgemeinen Hochschulreife. Zweitens geht es um das kritische Verstehen von gesellschaftlichen Wertvorstellungen und Normen, dazu gehören philosophische, weltanschauliche und  religiöse Fragestellungen im Unterricht. Drittens beinhaltet das Fach die ausdrückliche Pluralität von Bekenntnissen und Weltanschauungen, dazu ist eine Anregung zum Diskurs, Austausch und zur Diskussion miteinander essentiell.

Somit überschneiden sich einzelne Aspekte mit dem Fach Religion und Ethik bietet einen offenen Hafen für alle Lernenden und Lehrende, um miteinander lernen und voneinander lernen zu können. Mit anderen Worten, alle Schülerinnen und Schüler jeglicher Konfession und Weltanschauung sind eingeladen teilzunehmen: Die wichtigsten Voraussetzungen für den Ethikunterricht sind Toleranz, Bereitschaft zum Austausch, Respekt, Offenheit und kritisches Denken.

Für die Orientierungsstufe ist Ethik ein Fach, indem Ihren Kindern (respektive euch Schülerinnen und Schülern) ein Zusammenkommen mit den anderen Lernenden der gleichen Stufe ermöglicht wird und wir zusammen Fragen beantworten und stellen, die uns interessieren und die wichtig für unser Miteinander als Gesellschaft sind.

Für die Mittelstufe ist Ethik eine Vorbereitung auf und Verarbeitung von eindeutigen gesellschaftlichen Erlebnissen und die weitere Förderung des Miteinanders. Hier gilt das Gleiche wie in der Orientierungsstufe, nur wird dies ergänzt durch die Zusammenarbeit mit den anderen Fächern, um in den verschiedenen Kompetenzbereichen wie Sprachen, Naturwissenschaften und Kunst Zusammenhänge herzustellen. Beispielsweise die Frage: Sollten wir das tun? Interdisziplinäres Arbeiten im Bezug auf Ethik bietet sich in vielen Bereichen an.

Für die MSS stehen spannende Zeiten an, denn seit 2015/16 hat die KGS eine Oberstufe und ab dem Schuljahr 2017/18 einen vollständigen Turnus der Klasse 11 bis Klasse 13. Also können wir ab 2018 zusammen den ersten Abiturjahrgang begrüßen und verabschieden. Ethik wird ebenso in der Oberstufe unterrichtet und nähert sich thematisch, inhaltlich und an den Kompetenzen orientiert der Philosophie an, ohne dabei die ursprünglichen drei Ziele aus den Augen zu verlieren. Hierbei intensivieren sich die Anforderungen und wir stellen uns Fragen aus der Antike, dem Mittelalter, der Neuzeit und der Aufklärung sowie drängenden Aspekten der Gegenwart und jüngeren Geschichte. Ziel ist hierbei der kompetente Austausch und Diskurs sowie das Erlernen von Methoden und Techniken, um in der Oberstufe und auch danach erfolgreich zu sein.

Schulbuch für die MSS:
Im Rahmen des Aufbaus der Oberstufe an der KGS wird im nächsten Schuljahr ein Ethikbuch eingeführt. Jedoch gilt dies NICHT für den Jahrgang, der ab dem neuen Schuljahr 2017/18 die 13. Klasse besucht. Die Einführung gilt nur für die Klasse 12 und die neue Klasse 11 des neuen Schuljahres. In der Fachkonferenz wurde das Buch "Standpunkte der Ethik" (ISBN 978-3140250061)  zur Einführung beschlossen. Die Bestätigung durch den Schulbuchausschuss folgt baldigst nach der Tagung. Sollten Sie Fragen haben, kontaktieren Sie den Fachbereich über das Sekretariat.

Links:

Anbei folgen Links, die sich mit philosophischen oder ethischen Aspekten auseinandersetzen. Diese stellen nur einen kleinen Ausblick dar und sind in verschiedene Bereiche eingeteilt.

Philosophieren mit Kindern:
• http://kinder-philosophieren.de/akademie-kinder-philosophieren/

Philosophie zum Nachschlagen:
• http://www.philosophie-woerterbuch.de/

• http://www.philo.de/Philosophie-Seiten/

Ethik und Gesellschaft - Bundeszentrale für politische Bildung:
• http://www.bpb.de/apuz/25473/ethik-gesellschaft-globalisierung

• http://www.bpb.de/gesellschaft/umwelt/bioethik/

• http://www.bpb.de/gesellschaft/umwelt/bioethik/174950/aerztliche-ethik

• http://www.bpb.de/apuz/177771/ethik-in-der-technikfolgenabschaetzung

Youtube-Kanäle (externe Betreiber)  mit Dokumentationen und Erklärungen zu Philosophie und Ethik:
• https://www.youtube.com/user/thinkingchannel/featured

• https://www.youtube.com/channel/UCt4EMbT6U53314MvMRUpFnw/featured