Kooperative Gesamtschule Kirchberg: Ausonius-Gymnasium und Ausonius-Realschule plus


  • Servicemenü 1
  • Servicemenü 2
  • Servicemenü 3

01.03.2012

Forscherklassen der KGS Kirchberg präsentierten sich bei „Jugend forscht - Schüler experimentieren“

Rhein-Hunsrück-Zeitung vom 25.02.12

Ein halbes Jahr lang haben sie geforscht, experimentiert und gearbeitet. Nun war es soweit. Beim diesjährigen Regionalwettbewerb „Jugend forscht - Schüler experimentieren“ in Bingen Mitte Februar waren 28 Schüler der beiden Forscherklassen 6e und 6f dabei. Ihre 13 Projekte verhalfen der KGS Kirchberg zum Sonderpreis für die meisten teilnehmenden Arbeiten. Amy LeMaire, Manon Aalders und Nele Herbig aus der Klasse 6e konnten mit ihrem Wettbewerbsbeitrag „Die Abstoßung der Magnete“ im Fachbereich Physik einen Sonderpreis für Umwelt und Technik erlangen. Marius Klein, Schüler der Klasse 6f, setzte sich im Fachbereich Technik mit seinem „LKW mit drehbarer Ladefläche“ durch und erzielte einen hervorragenden 1. Platz. Er wird am 19. und 20. April am Landeswettbewerb in Ingelheim teilnehmen.
Weitere Teilnehmer der Schule und ihre Projekte waren …
im Fachbereich Biologie: Johanna Herrmann und Chantàl Kallikat (6e): „Haltbarkeit von Blumen mit Geld“; Luise Luckas, Sina Engelmann und  Natascha Görg (6e): „Pflanzenwachstum mit verschiedenen Mitteln“; Can Mete (6f): „Kressewachstum“; Jasmin Reiser, Vanessa Fischer und Anna-Clarissa Brinkmann (6e): „Das Hasenlabyrinth“; Kai Täuber und Demian Groß (6f): „Pflanzen bei verschiedenen Bedingungen“; Leon Tomasevki, Yannick Vieth und Torben Buß (6e): „Brotschimmel“;
im Fachbereich Chemie: Nick Sidorenko, Philipp Hammer und Markus Ulrich (6f): „Cola Mentos Effekt“; Maximilian van Wickeren und Aaron Ebert (6f): „Kristalle in verschiedener Umgebung“; Jasmin Weckmüller (6f): „Ich stelle Seife her“;
im Fachbereich Technik: Jannik Martin (6f): „Haus der Zukunft“; Dana Schüler, Michele Stumm und Jana Bieniek (6f): „Das beleuchtete Portemonnaie“.
Sechs weitere Teilnehmergruppen präsentieren ihre Arbeiten Ende Februar im Regionalwettbewerb in Kaiserslautern.
Die Schulgemeinschaft der KGS Kirchberg gratuliert allen Siegern zur erfolgreichen Teilnahme!

Weitere Impressionen finden Sie in unserer Bildergalerie!