Kooperative Gesamtschule Kirchberg: Ausonius-Gymnasium und Ausonius-Realschule plus


  • Servicemenü 1
  • Servicemenü 2
  • Servicemenü 3

Schülerlabor PowerLab

Seit dem Schuljahr 2018/2019 befindet sich unser Schülerlabor „PowerLab“  zur Förderung und Spitzenförderung von Schülerinnen und Schülern im MINT-Bereich im Einsatz.

Derzeit forschen im wöchentlichen Rhythmus 15 Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I an eigenen Projekten rund um das Thema Energie.
Im Rahmen des Drehtürmodells werden ausgewählte Schülerinnen und Schüler aus regulären Unterrichtsstunden entlassen, um selbständig und überwiegend eigenverantwortlich im Schülerlabor zu arbeiten. Im Vordergrund steht hierbei die Wettbewerbsvorbereitung.

In ihren Projekten forschen die Schülerinnen und Schülern an alternativen Energiequellen, umweltschonenden und effektiven Energiespeichern oder untersuchen Energieumsätze.

Die ersten Zwischenergebnisse präsentierten die Schülerinnen und Schüler auf Plakaten. Zum Ende des Schuljahres werden Forschungsarbeiten zum jeweiligen Projekt erstellt. Aufbauend auf ihrem Projekt soll die Teilnahme u. A. bei „jugend forscht“ angestrebt werden.

Aktuelle Projekte:


Das PowerLab kann von allen interessierten Schülerinnen und Schülern genutzt werden. Unsere naturwissenschaftlichen Leistungskurse können Projektarbeiten zum Thema „Energie“ mit der anvisierten Spezialausstattung durchführen. Zudem bietet das Labor die Möglichkeit der Vorbereitung auf Facharbeiten im naturwissenschaftlichen Bereich. Im AG-Bereich bieten wir derzeit eine Jugend forscht-AG an, die im Schülerlabor beheimatet werden soll.
Auch unsere Jüngsten aus den Forscherklassen können ihre Experimente für den Jungforschertag und den Wettbewerb „Schüler experimentieren“ vorbereiten.
 
Unsere Region, der Rhein-Hunsrück-Kreis, gilt international als Vorbild für regenerative Energien und liegt im Klimaschutz ganz vorn. Unsere Schule wird durch ein Blockheizkraftwerk mit Hackschnitzelanlage beheizt. Die riesige Photovoltaik-Anlage auf den Schuldächern stellt die nötige Energie bereit.