Kooperative Gesamtschule Kirchberg: Ausonius-Gymnasium und Ausonius-Realschule plus


  • Servicemenü 1
  • Servicemenü 2
  • Servicemenü 3

Fachschaft Bildende Kunst

Warum ist unser Fach attraktiv?
„Das Fach Bildende Kunst leistet einen wesentlichen Beitrag zur ganzheitlichen Ausbildung von Schülerinnen und Schülern.“ So steht es bundesweit in Lehrplänen und Bildungsstandards. Aber was bedeutet das eigentlich? Der Mensch ist einerseits ein Vernunftwesen und andererseits ein Sinneswesen. In einer guten Ausbildung werden daher nicht nur die Vernunft und der Verstand geschult, sondern ebenso die Sinnlichkeit und Empfindsamkeit. Diesem zweiten Bereich widmet sich das Fach Bildende Kunst. Natürlich kommt der Verstand hier nicht zu kurz, denn geht es um die Beurteilung oder die Reflexion von eigenen oder fremden Kunstwerken, so übernimmt er die Rolle des Kritikers und des Analysten.
Das Fach gliedert sich im Wesentlichen in drei Bereiche: die Kunstgeschichte, die theoretischen Grundlagen und die bildnerische Praxis. Projektartige Unterrichtseinheiten kombinieren diese Bereiche so, dass am Ende nicht nur ein Kunstwerk steht, sondern ein tieferes Verständnis und Wissen aufgebaut wird.
Bildende Kunst bietet den Schülerinnen und Schülern Raum, um schöpferisch tätig zu sein, hier können sie selbst gestalten. Das bedeutet, dass den persönlichen Ansichten und Vorstellungen Raum gegeben wird, sich zu entfalten. Neben der Persönlichkeits- und Identitätsstärkung wird hier in hohem Maße das problemlösende und kreative Denken gefördert. Denn Kunst verbindet Bereiche und Themen miteinander, die rein verstandsmäßig nach den gewohnten Denkmustern nicht vereinbar sind. Sei es, dass beispielsweise Bewegung in einer starren Figur zum Ausdruck kommt, dass Maultaschen plötzlich als Handtaschen der neuste Schrei sind oder dass Gefühle und Stimmungen ohne Worte vermittelt werden.
Dazu bedient sich die Kunst einer Sprache, die Dinge ausdrückt, die nicht gesagt/ausgesprochen werden können. Als Vokabular dieser Sprache sind die künstlerischen Techniken zu verstehen, wie das Zeichnen, grafische Techniken, verschiedene Maltechniken, plastisches Gestalten und vieles mehr. Ziel ist es jedoch nicht, eine künstlerische Technik um ihrer selbst Willen zu erlernen und nachzumachen, sondern ihre Möglichkeiten spielerisch und experimentell zu erleben und sie zu nutzen, damit eine persönliche und individuelle künstlerische Arbeit entstehen kann.
Im Mittelpunkt des Faches stehen die Schülerinnen und Schüler mit ihren persönlichen gestalterischen Fähigkeiten, Interessen und Ansichten. Diese zu entwickeln und Freude am eigenen künstlerischen Schaffen zu entdecken, machen das Fach Kunst zu etwas Besonderem.

Aktivitäten an der KGS:

  • Neigungsklasse Kunst in Jg. 5, 6
  • Exkursionen, Ausstellungs- und Museumsbesuche z.B. ins Gutenberg-Museum Mainz, Landesmuseum Wiesbaden, Städel Museum und Schirn Kunsthalle Frankfurt, Museum Ludwig Köln und Kölner Dom
  • Projekttage im Klassenverband zu einem bestimmten Unterrichtsthema
  • Aktuelle Ausstellungen im Schulgebäude und jährlich in der Volksbank-Schalterhalle Kirchberg
  • AGs: kreatives Basteln, Wandmalerei
  • Grund- und Leistungskurs Bildende Kunst in der Oberstufe (MSS)


Wettbewerbe:

  • jugend|creativ Internationaler Kunst-Wettbewerb der Volks- und Raiffeisenbanken
  • Einfälle gegen Unfälle Unfallkasse RLP
  • Deutscher Jugendfotopreis
  • Video/Film Tage Koblenz
  • Wettbewerb der Ingenieurkammer RLP


Links:
Informationen zu Künstlern, Ausstellungen, Interviews etc. (auch aktuelle Kunst): http://www.art-magazin.de

Überblick, Bilder, Filme u.v.m. über Architektur und Malerei in der Kunst: http://www.swr.de/nie-wieder-keine-ahnung
Gestaltungsideen und Allerlei zum Ausprobieren für Jüngere: http://www.labbe.de/zzzebra

http://www.labbe.de/kikunst/
Filme zu den Stilepochen der Kunst: http://www.br.de/fernsehen/ard-alpha/sendungen/stil-epochen/stil-epochen102.html

Texte zu den Kunstepochen (Überblick):
http://www.kunst-epochen.de
Kleines Kunst-Quiz:
http://quiz.tivi.de/?quid=20120605Cb1ae87b


Apps (kostenfrei):
Werke im Städel Museum FFM:
Art works
Werke im MoMa Berlin
MoMa
Werke der Nationalgalerie London
Galerie HD